Das Portal für die Sozialwissenschaften
Treffer 1 - 10 von 10 für Suche: 'Désirée Waterstradt', Suchdauer: 0,47s

Elternschaft und die schul-höfische Gesellschaft. Die sorgfältige Kultivierung der Spannungsbalancen einer Bildungsrepublik
von Désirée Waterstradt
In: Sozialwissenschaft und Berufspraxis, 37/2014 (2014), 37/2014

...Elternschaft wird ein bedeutender Teil der alltagspraktischen Arbeit und Verantwortung im Beziehungsgeflecht mit Bildungseinrichtungen zugewiesen. Dabei bleibt Elternschaft jedoch gewissermaßen hinte...

Analysis of the Figurational Change and the Balance of Power of Parents in the 20th Century
von Waterstradt, Desiree
2010.

...Norbert Elias has always picked out topics like family, marriage and parenthood as central themes in his theory of the civilization process: Due to the gradual process of state-formation the family it...

Prozess-Soziologie der Elternschaft. Nationsbildung, Figurationsideale und generative Machtarchitektur in Deutschland
von Waterstradt, Désirée
Monsenstein und Vannerdat Münster 2015. 544 S.

...Was ist Elternschaft? Die Begriffskonzepte ‚Eltern‘ und ‚Elternschaft‘ erscheinen klar und selbsterklärend. Doch dies verdeckt ihre sozialhistorische Prägung und normative Aufladung, wie di...

Machtbalancen der Elternschaft: die Geschichte eines Drahtseilaktes
von Waterstradt, Désirée
In: Staatshilfe für Eltern : brauchen wir das Betreuungsgeld? / Klaus Hurrelmann ; Tanjev Schultz . Weinheim: Beltz Juventa, 2013. S. 237-248

Sozialisierung oder Zivilisierung der Eltern?
von Waterstradt, Désirée
In: Aus Politik und Zeitgeschichte , Jg. 62 (2012), H. 49/50, S. 16-21

..."Der lebenslange Sozialisationsprozess jedes Menschen beinhaltet auch die Sozialisierung zum jeweiligen Elternschaftsideal. Die sozialhistorischen Veränderungen von Elternschaft erklärt das aber noc...

Elternschaft und die schul-höfische Gesellschaft: Die sorgfältige Kultivierung der Spannungsbalancen einer Bildungsrepublik
von Waterstradt, Désirée
In: Sozialwissenschaften und Berufspraxis , Jg. 37 (2014), H. 1, 44-59 : graf. Darst.

..."In the institutionalized educational network a great part of everyday work and responsibility is assigned to parenthood. Nevertheless it remains in the background of the educational setting which see...

Angleichungen weiblicher und männlicher Elternschaft: der immer kleinere Unterschied als Ideal, Tabu und Überforderung
von Waterstradt, Désirée
In: Familiendynamik, Jg. 42, 2017, Nr. 1, S. 48-63 : Anm., Lit. (2017)

...Egalitär geteilte Elternschaft ist für viele Eltern heute ein wichtiges Ideal. Es verbreitete sich Ende des 20. Jahrhunderts, doch ein Blick in die Sozialgeschichte zeigt, dass dieses Ideal lange zu...

Sozialisierung oder Zivilisierung der Eltern?
von Waterstradt, Désirée
In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Jg. 62, 2012, Nr. 49/50, S. 16-21 : Anm. (2012)

...Der Sozialisationsprozess beinhaltet auch die Sozialisierung zum jeweiligen Elternschaftsideal. Die sozialhistorischen Veränderungen von Elternschaft erklärt das aber noch nicht. Hierfür brauchen w...

Der deutsche Markt für private Informationsdienste (PID): Marktprojektion
Ludwig-Maximilians-Universität München, Sozialwissenschaftliche Fakultät, Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
von Dorsch-Jungsberger, Petra
In: Kommunikationspolitische und kommunikationswissenschaftliche Forschungsprojekte der Bundesregierung (1985-1994) : eine Übersicht über wichtige Ergebnisse. Bonn, 1996. S. 297-308

...Untersuchung des potentiellen Audiotext-Marktes für Deutschland vor dem Hintergrund der Erfahrungen in anderen Ländern. Die Stellung von PID im Gesamtmarkt elektronischer Unterhaltungs-, Information...

Suchergebnisse verfeinern:


nur exakte Treffer

nur Volltexte

Suchoptionen

Hilfe

Zusätzliche Angebote