Das Portal für die Sozialwissenschaften

Journalismus als Frauenberuf anno 1900 : eine quantitativ inhaltsanalytische sowie quellenkritische Auswertung des biografischen Lexikons "Frauen der Feder"
Verfasser: Kinnebrock, Susanne
Erschienen in: RatSWD working paper. Berlin, 2008. 27 S.
Fachgebiet/e: Berufsforschung
Themen: erwerbstätige Frauen; Journalist; Lokalredakteur; Redakteur; Theaterkritiker; Schriftsteller; Zeitung; Zeitschrift; Veröffentlichung; journalistische Berufe - historische Entwicklung; Sozialgeschichte; 19. Jahrhundert; Deutsches Kaiserreich; soziale Herkunft; soziale Situation; Familienstruktur; soziale Schicht; Religion; Bildungsniveau; Hochschulbildung; Berufsmotivation; Tätigkeitsschwerpunkt; Frauenberufe; Bundesrepublik Deutschland
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Arbeitspapier, Buch, Graue Literatur
DE: Der Journalismus ist traditionell ein beliebter Beruf bei Geisteswissenschaftlern und Geisteswissenschaftlerinnen. Die Studie gibt einen Überblick über das Berufsfeld für Frauen an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. Dazu wird das Lexikon 'Frauen der Feder' aus dem Jahr 1898 systematisch ausgewerte (mehr...)
Datenbank: IAB-LITDOKAB, ID: iab-litdok-K080122F08
Copyright: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Ähnliche Einträge