Das Portal für die Sozialwissenschaften

Organisierte Kriminalität und Terrorismus - unvereinbare Phänomene oder gefährliche Allianzen?
Verfasser: Görgen, Thomas
Schröder, Detlef
In: Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst soFid (2008), Kriminalsoziologie und Rechtssoziologie 2008/1, S. 9-25
URN: urn:nbn:de:0168-ssoar-204613
Fachgebiet/e: Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Themen: Kriminalität; Akteur; Expertenbefragung; Forschungsstand; finanzielle Situation; Kriminalsoziologie; Entwicklungsstand; organisierte Kriminalität; Definition; Quellenanalyse; Experte; Forschungsansatz; empirische Forschung; Interaktion; Terrorismus
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Zeitschriftenaufsatz
DE: 'In den letzten Jahren, zunehmend seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den Vereinigten Staaten, sind immer wieder Aussagen zu hören oder zu lesen - teils als Prognosen formuliert, meist aber auf aktuelle Zustände und Prozesse bezogen -, denen zufolge die Grenzen zwischen Organisierter Krimina (mehr...)
Datenbank: GESIS-SSOAR, ID: gesis-ssoar-20461
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge