Das Portal für die Sozialwissenschaften

Das Berliner Schwedischlektorat : Personalpolitik und Ideologie im frühen "Dritten Reich"
Verfasser: Akerlund, Andreas (mehr...)
In: Nordeuropaforum (2012), H. 2, S. 23-38
ISSN 1863-639X
URN: urn:nbn:de:kobv:11-100200024
Fachgebiet/e: politische Willensbildung, politische Soziologie; Lehrende, Erziehende, Lernende
Themen: Drittes Reich; Gleichschaltung; Schwede; Nationalsozialismus; Wissenschaftler; Hochschule; Hochschullehrer; Schweden
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Zeitschriftenaufsatz
DE: "Im September 1933 wurde der schwedische Nationalsozialist Malte Welin zum Dozenten für nordische Literatur an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin ernannt. Geplant war auch die Übernahme des Lektorats für schwedische Sprache durch Welin. Zu diesem Zweck wurde der damalige Lektor Vilhelm Scha (mehr...)
EN: "In September 1933 the Swedish national socialist Malte Welin was appointed lecturer for Nordic literature at the Friedrich Wilhelms University in Berlin. Plans also existed to make him lecturer for Swedish at the same university and the lecturer Vilhelm Scharp was therefore dismissed. Welin himself lost (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00576593, Erf.-Nr.: 20120101884
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge