Das Portal für die Sozialwissenschaften

Ein umkämpftes Terrain : Erinnerungspolitik im spanischen Staat
Verfasser: Hünecke, Silke
Erschienen in: Vom kritischen Gebrauch der Erinnerung / Thomas Flierl ; Elfriede Müller . .
Berlin: Dietz, 2009. S. 111-138, 13 Fotogr.
Fachgebiet/e: politische Willensbildung, politische Soziologie; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Themen: Spanien; Bürgerkrieg; Erinnerung; Erinnerungskultur; Republikanismus; Diktatur; Zivilgesellschaft; Geschichtsbild
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Sammelwerksbeitrag
DE: Der friedliche Übergang von der Diktatur zur liberal-parlamentarischen Monarchie vollzog sich in Spanien als für alle politischen Lager wirkungsmächtiger "Konsens des Schweigens". Erste Versuche zur Aufarbeitung der Vergangenheit entwickelten sich im außerparlamentarischen Bereich bereits kurz nach E (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00552378, Erf.-Nr.: 20100114990
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge