Das Portal für die Sozialwissenschaften

Publizistische Selbstkontrolle im Wandel : über zivilgesellschaftliche Notwendigkeit und mediengesellschaftliche Irrwege
Verfasser: Pöttger, Horst (mehr...)
In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik Jg. 7 (2005), Nr. 1, 40-48 : 17 Lit.
ISSN 1861-2687
Konferenz: Jahrestagung "Mediale Praxis und Medienethik. Medienethik aus Sicht von Medienpraktikern und Theoretikern - das Anwendungs- und Umsetzungsproblem", München, 2005
Fachgebiet/e: Kommunikatorforschung, Journalismus; Medieninhalte, Aussagenforschung
Themen: Bundesrepublik Deutschland; Massenmedien; Inhalt; Journalismus; Journalist; Arbeitsmethode; Selbstverständnis; Produktion; Produktionsbedingungen; Selbstkontrolle; Gesellschaftstheorie; Demokratie; Deutscher Presserat; Legitimation; Problem; Akzeptanz; Reform; Politik; Prozess; Entscheidung; Mediatisierung; Rezipient; Einfluss
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Kongresspapier, Kongressbericht, Zeitschriftenaufsatz
DE: Der Beitrag geht der Frage nach, "wie die in Aussicht genommenen Transformationen der publizistischen Selbstkontrolle gesellschafts- und demokratietheoretisch einzuordnen sind." Der "Deutsche Presserat" leidet seit seiner Gründung an diversen Legitimationsproblemen, die sich auch bei einer Reform der Se (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00349365, Erf.-Nr.: 20050600515
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge