Das Portal für die Sozialwissenschaften

Die öffentlich-rechtliche Behandlung der Prostitution
Verfasser: Zimmermann, Udo
Erschienen: Tübingen: MVK Medien Verl. Köhler, 2002. 298 S.
ISBN 3-935625-16-2
Fachgebiet/e: Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie; Recht
Themen: Bundesrepublik Deutschland; Prostitution; öffentliches Recht; soziale Lage; Benachteiligung; Gleichstellung; Rechtsstellung; Verwaltungsrecht; Kriminologie; Zivilrecht; Strafrecht; Ordnungsrecht; Arbeitsrecht; Sozialrecht; Steuerrecht; Baurecht; Gewerberecht; Gastgewerbe; Polizei; Gesundheit; Ausländerrecht
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Buch, Dissertation, Monographie
DE: Trotz ihrer langen Geschichte war Prostitution die längste Zeit nicht als Erwerbstätigkeit anerkannt, Prostituierte bewegten sich am Rand der Gesellschaft und zumeist auch am Rand der Legalität. Eine Strafrechtsreform als Folge und Ausdruck der sexuellen Liberalisierung Anfang der 1970-er Jahre reduzi (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00308891, Erf.-Nr.: 20030111609
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge