Das Portal für die Sozialwissenschaften

Identitätskonstruktionen und Parteinahme : Überlegungen zur Konflikttheorie
Verfasser: Schlee, Günther
In: Sociologus Jg. 50 (2000), H. 1, S. 64-89
ISSN 0038-0377
Fachgebiet/e: Friedens- und Konfliktforschung
Themen: Identität; Identifikation; Konflikt; Konflikttheorie; Spieltheorie; Afrika; Asien; Inklusion
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Zeitschriftenaufsatz
DE: "Konflikte werden oft mit den Interessen der daran beteiligten Gruppen erklärt, d. h. mit deren Konkurrieren um Ressourcen oder um Gewinne. Diese Herangehensweise hat viele Vorzüge. Theorien dieser Art klingen realistischer als solche, die die hochfliegenden Legitimationsdiskurse der Konfliktparteien f (mehr...)
EN: "Conflicts are often explained by the interests of the groups involved, their competition for resources or gains. There is much merit in this approach. Theories of this type have a more realist ring than those which take the lofty legitimizing discourses of the participants in the conflict at face value. (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00282168, Erf.-Nr.: 20010102259
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge