Das Portal für die Sozialwissenschaften

Globalisierung als Unterscheidungsmerkmal der Zweiten Moderne
Verfasser: Beck, Ulrich (mehr...)
Erschienen in: Globalisierung : ökonomische und soziale Herausforderungen am Ende des zwanzigsten Jahrhunderts / Gert Schmidt ; Rainer Trinczek . .
Baden-Baden: Nomos Verl.-Ges., 1999. S. 535-549
ISBN 3-7890-6078-X
(Soziale Welt , Sonderband, 13)
Fachgebiet/e: Soziologie von Gesamtgesellschaften; Allgemeines, spezielle Theorien und "Schulen", Methoden, Entwicklung und Geschichte der Politikwissenschaft; Allgemeines, spezielle Theorien und "Schulen", Methoden, Entwicklung und Geschichte der Wirtschaftswissenschaften
Themen: Moderne; Postmoderne; postindustrielle Gesellschaft; Modernisierung; Risikogesellschaft; Globalisierung; Reflexivität; Industriegesellschaft; Wissenschaft; Theoriebildung; soziologische Theorie
Freier Deskriptor: Erste Moderne
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Sammelwerksbeitrag
DE: "Reflexive Modernisierung" meint den Übergang von der Ersten, nationalstaatlich geschlossenen zu einer zweiten, offenen, riskanten Moderne generalisierter Unsicherheit und zwar in der Kontinuität kapitalistischer Modernisierung, die ihre national- und sozialstaatlichen Fesseln abstreift. Diese "Zweite (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00247596, Erf.-Nr.: 19990111425
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge