Das Portal für die Sozialwissenschaften

Die Landesmedienanstalten als Forschungsfeld
Verfasser: Breunig, Christian
Erschienen in: Medien-Transformation : zehn Jahre dualer Rundfunk in Deutschland / Walter Hömberg ; Heinz Pürer . .
Konstanz: UVK Medien Verl.-Ges., 1996. S. 119-125, 13 Lit.
ISBN 3-89669-005-1
(Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Bd. 22)
Konferenz: Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, München, 1994
Fachgebiet/e: Rundfunk, Telekommunikation; Medienpolitik, Informationspolitik, Medienrecht
Themen: Bundesrepublik Deutschland; Medienpolitik; Rundfunk; duales System; privater Rundfunk; Kontrolle; Landesmedienanstalt; Funktion; Struktur; Bewertung; Kommunikationswissenschaft; Forschungsgegenstand; Forschungsstand; Auftragsforschung
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Kongresspapier, Kongressbericht, Sammelwerksbeitrag
DE: Die Landesmedienanstalten sind öffentlich-rechtliche Kontrollinstanzen des privaten Rundfunks in der Bundesrepublik; sie nehmen eine "selbständige Mittlerfunktion" zwischen Staat, Veranstalter und Rezipienten ein. Die medienpolitisch exponierte Stellung der LMA "rechtfertigt und fordert" interdisziplin (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00206844, Erf.-Nr.: 19960610128
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge