Das Portal für die Sozialwissenschaften

Das Dominanzgefälle in polizeilichen Vernehmungen : der Beschuldigte als strukturell Überlegener
Verfasser: Schröer, Norbert (mehr...)
In: Zeitschrift für Rechtssoziologie Jg. 13 (1992), H. 2, S. 231-248
ISSN 0174-0202
Fachgebiet/e: Kriminalsoziologie, Rechtssoziologie, Kriminologie
Themen: Polizei; Straffälliger; Interaktion; Kommunikation; Handlungsorientierung; Ermittlungsverfahren; Verfahrensrecht; Bundesrepublik Deutschland
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Zeitschriftenaufsatz
DE: "Der gemeinsame Mangel aller vorliegenden Untersuchungen zum Handlungstyp 'Polizeiliches Vernehmen Beschuldigter' resultiert aus der in der Kriminologie durchaus üblichen Abstinenz gegenüber allgemein soziologischen, strukturalen Aspekten auf der mikrosoziologischen Ebene. So ist es bisher auch nicht g (mehr...)
EN: "The common shortcoming of all available investigations of the category of interaction called 'Interrogating accused persons by the police' results from the failure, quite common in criminology, to examine structural aspects on the micro-sociological level. Thus the internal dynamics of interrogation are (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00157860, Erf.-Nr.: 19930100118
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge