Das Portal für die Sozialwissenschaften

Die Wissenschaftstheorie Carl Mengers : biographische und ideengeschichtliche Zusammenhänge
Verfasser: Boos, Margarete
Erschienen: Wien: Böhlau, 1986. XIII, 252 S.
ISBN 3-205-05044-4
(Sozialwissenschaftliches Forum, Bd. 23)
Fachgebiet/e: Wissenschaftstheorie, Wissenschaftsphilosophie, Wissenschaftslogik, Ethik der Sozialwissenschaften; Generelle Theorien der Sozialwissenschaften; Wirtschaftswissenschaften
Themen: Wirtschaftswissenschaft; Wissenschaftstheorie; Österreich; Wissenschaft; Gesellschaftstheorie; Methodik; Theorie; Systematik; Sozialwissenschaften
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Buch, Monographie
DE: Leben und Werk von Carl Menger (1840-1921) werden dargestellt. Menger war als Begründer der österreichischen Schule der Nationalökonomie einer der ersten, die den Wert einer Ware mit Hilfe der Nachfragetheorie bestimmten. Innerhalb seiner philosophischen und sozialtheoretischen Überlegungen werden vo (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00098703, Erf.-Nr.: 19880120559
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge