Das Portal für die Sozialwissenschaften

Gab es eine nationalsozialistische Hochschulpolitik?
Verfasser: Kleinberger, Aharon F.
Erschienen in: Erziehung und Schulung im Dritten Reich : T. 2: Hochschule, Erwachsenenbildung / Manfred Heinemann . .
Stuttgart: Klett-Cotta, 1980. S. 9-30, Lit., Anm., Tab.
ISBN 3-12-933120-4
(Veröffentlichungen der Historischen Kommission der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Bd. 4.2)
Fachgebiet/e: Sozialgeschichte, historische Sozialforschung; Bildungs- und Erziehungssoziologie
Themen: Nationalsozialismus; historische Entwicklung; Hochschule; politische Gruppe; Hochschullehrer; Student; Gleichschaltung; Hochschulpolitik; staatliche Einflussnahme
Sprache: Deutsch (DE)
Dokumenttyp: Aufsatz, Sammelwerksbeitrag
DE: Im Rahmen der Frage nach der Erziehung in totalitären Herrschaftssystemen fragt der Autor, ob das nationalsozialistische Regime eine totalitäre Hochschulpolitik eindeutig konzipiert und verfolgt habe. Vier Kriterien für eine totalitäre Hochschulpolitik wurden unter dem Aspekt der Personalpolitik, der (mehr...)
Datenbank: GESIS-SOLIS, ID: gesis-solis-00034759, Erf.-Nr.: 19840351606
Copyright: GESIS

Ähnliche Einträge