Das Portal für die Sozialwissenschaften
Treffer 81 - 100 von 220.412 für Suche: '', Suchdauer: 0,25s

Professionalität in der Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und ihrer Familien: ausgewählte empirische Ergebnisse
von Jennessen, Sven; Schwarzenberg, Eileen
In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Jg. 64, 2013, Nr. 2, S. 48-55 : Abb., Tab., Diagr., Lit. (2013)

...Der Anspruch an professionelles Handeln stellt in der Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlichen besondere Anforderungen an Fachkräfte unterschiedlicher Berufsgruppen. Der Artike...

Argumente für die Integration von Hunden in sonderpädagogische Förderprogramme am Beispiel eines hundegestützten Konzentrationstrainings
von Beetz, Andrea; Saumweber, Kristina
In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Jg. 64, 2013, Nr. 2, S. 56-62 : Tab., Lit. (2013)

...Die Basis der tiergestützten ( Sonder-)Pädagogik bildet ein Geflecht integrativer Wirkungen von Tieren auf Menschen, vor allem die Förderung positiver Stimmung, guter Beziehung zur pädagogischen F...

Krisenverarbeitung von Eltern mit psychisch behinderten Kindern: eine qualitative Interviewstudie
von Stein, Margit; Barkowski, Rona
In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Jg. 64, 2013, Nr. 2, S. 63-69 : Abb., Tab., Lit. (2013)

...Während die Anpassungsprozesse nach der Geburt eines Kindes mit körperlicher oder geistiger Behinderung bereits häufiger im Fokus der Wissenschaft standen, wurden die Belastungen und Verarbeitungsm...

Resilienz: an schwierigen Lebensumständen wachsen
von Rönnau-Böse, Maike; Fröhlich-Gildhoff, Klaus
In: Kindergarten heute, Jg. 43, 2013, Nr. 2, S. 8-13 : Lit. (2013)

...Stärken, Fähigkeiten und Ressourcen stehen beim Konzept der Resilienz im Vordergrund. Es wird danach gefragt, was Kinder stärkt und wie sie darin unterstützt werden können, ihre Kompetenzen zu en...

Anton spielt immer allein: auffälliges Verhalten bei Kindern verstehen und lösungsorientiert beantworten (5)
von Pfreundner, Michael
In: Kindergarten heute, Jg. 43, 2013, Nr. 2, S. 20-23 : Lit. (2013)

...Auffälliges Verhalten von Kindern frühzeitig zu erkennen, ist eine wichtige Aufgabe pädagogischer Fachkräfte. Wird störendes Verhalten im systemischen Sinn als „verstörte“ Reaktion auf eine ...

Mobbing am Arbeitsplatz
von Langen, Tanja von
In: Kindergarten heute, Jg. 43, 2013, Nr. 2, S. 34-35 (2013)

...Unter dieser Rubrik erhalten Sie Informationen zu wichtigen Rechtsfragen im Kita-Alltag. Diese mit dem pädagogischen Handeln in Einklang zu bringen, erfordert die bewusste Auseinandersetzung im Team....

Die Gesundheitsversorgung in schwer zu versorgenden Regionen: Grundlagen, Definitionen, Problemanalysen
von Knieps, Franz; Amelung, Volker E.; Wolf, Sascha
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 8-19 : Abb., Diagr., Lit. (2012)

...Das Gesundheitswesen in Deutschland kennt ein gleichzeitiges Nebeneinander von Über-, Unter- und Fehlversorgung - je nach Region, Stadtteil, Bevölkerungsgruppe, Versorgungsbereich oder Indikation. D...

Die Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung in einem Flächenland: Erfahrungen aus Brandenburg
von Baumgardt, Bettina
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 20-26 : Anm. (2012)

...Die künftige Sicherstellung der flächendeckenden medizinische Versorgung einer älter werdenden und zahlenmäßig abnehmenden Bevölkerung kann mithilfe von gemeinsamen Aktivitäten aller Beteiligte...

Die Verantwortung der Krankenkassen für Sicherstellung und Organisation der gesundheitlichen Versorgung
von Hermann, Christopher; Graf, Jürgen
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 27-33 : Lit. (2012)

...Der Beitrag zeigt Lösungsoptionen auf, die auf einer erweiterten Kompetenz- und Verantwortungszuschreibung an Krankenkassen innerhalb eines sozialstaatlich ausgerichteten wettbewerblich geprägten Or...

Die Übernahme der Versorgungsverantwortung im ambulanten Bereich
von Gaß, Gerald
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 34-41 : Diagr., Abb., Anm. (2013)

...Die ambulanten Versorgungslücken, insbesondere im fachärztlichen Bereich, sind weniger das Resultat eine absoluten Ärztemangels, als einer Zentralisierungstendenz in die Mittelzentren der Versorgun...

Sicherstellung der flächendeckenden ambulanten Versorgung am Beispiel der KV Niedersachsen
von Barjenbruch, Mark
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 42-46 (2012)

...Heute steuert Deutschland und speziell auch Niedersachsen in einigen Regionen auf einen Ärztemangel zu. Von den rund 11.500 niedersächsischen Vertragsärzten werden bis zum Jahr 2050 etwa 5.000 das ...

Moderne Informations- und Kommunikationstechnologie als Chance für die ländliche Versorgung
von Wehmeier, Axel
In: Gesundheits- und Sozialpolitik, Jg. 66, 2012, Nr. 6, S. 47-54 : Anm. (2012)

...Mediziner wandern ins Ausland oder andere Wirtschaftsbereiche ab. Landarztpraxen verwaisen, die Alterspyramide verschiebt sich und die Zahl von chronisch Kranken steigt stetig. Moderne Informations- u...

Migration und Integration: wo steht Deutschland?
von Geis, Wido; Klös, Hans-Peter
In: Sozialer Fortschritt, Jg. 62, 2013, Nr. 1, S. 2-14 : Anm., Diagr., Tab., Abb., Lit. (2013)

...Bei gleichem Qualifikationsniveau ist die Erwerbsbeteiligung von Zuwanderern deutlich geringer. Zuwandererkinder erreichen im Schnitt ein deutlich niedrigeres Bildungsniveau als Kinder ohne Migrations...

Suchergebnisse verfeinern:


nur exakte Treffer

nur Volltexte

Suchoptionen

Hilfe

Zusätzliche Angebote